Shaker

Die Shaker sind eine Lebens-und Religionsgemeinschaft die sich von Kentucky bis Maine im Nordosten der USA ab Ende des

18. Jahrhunderts ansiedelten. Zu Ihrer Blütezeit, um 1840 lebten und arbeiteten rund 6000 Menschen in 19 Kommunen .

Auf Grund Ihrer Spiritualität und den damit verbundenen Lebensregeln entwickelten die Shaker einen klaren und funktionalen

Möbel- und Architekturstil mit sehr hohen Qualitätsanspruch bei der Fertigung.

« Zurück zum Glossar